Guns N‘ Roses bald wieder in Originalformation?

Slash (foto: wikimedia/rockman)

Nahrung bekommen diese Gerüchte durch Interviews von Insidern. So kündigte GNR-Gitarrist Richard Fortus kürzlich in einem Interview mit St. Louis Radio Station an, dass „2016 ein großes Jahr für Guns N‘ Roses-Fans sein wird“. Genaueres gab er nicht bekannt – er berichtete dafür, dass er im Moment nicht der einzige Gitarrist bei Guns N‘ Roses sei. DJ Aschba und Bumblefoot gaben ihren Ausstieg im Juli bekannt.

Das Interview könnt Ihr hier hören:

Gitarren-Legende Slash sagte in einem Interview mit CBS This Morning vor einigen Monaten, dass eine Reunion von Guns N‘ Roses an ihm nicht scheitern solle. Er sei offen für ein solches Unterfangen. Und der ehemalige GNR-Bassist Duff McKagan blies während eines Interviews mit einem Radiosender aus Florida ins selbe Horn („Es könnte passieren!“).