Goldie kündigt neues Album an

Goldie - The Journey Man (foto: sony)

Mit den Worten “This new music reflects the most honest, and bold, insight into who I really am and where my heart wants to be” kündigt der Songwriter, DJ, Produzent, Visual Artist und Schauspieler Goldie sein neues Doppel-Album “The Journey Man” für den 16. Juni an.

Einen ersten Eindruck liefert der erste Track „I Adore You“, den es hier zu hören gibt:

Der musikalische Pionier und Innovator – der mit seinen frühen Veröffentlichungen die Entwicklung von Jungle und Drum ‘n’ Bass maßgeblich beeinflusste – hat eine eine einzigartige Geschichte zu erzählen: Ob von den Kinderheimen in den West Midlands über Stationen in New York und Miami als einer der gefeiertsten britischen Graffiti-Künstler hin zu der Liste außergewöhnlicher musikalischer Kooperationen mit unter anderem David Bowie, Noel Gallagher und KRS One. Bei all diesen unterschiedlichsten Lebensphasen gelang es Goldie immer sich selbst treu zu bleiben.

Goldie sagt: “Ich betrachte Musik nicht wirklich aus Produzentensicht, sondern eher wie ein Regisseur. Man erschafft gemeinsam mit Performern, Arrangeuren und Technikern etwas Besonderes, etwas Magisches. Es ist wie Alchemie. Die Noten, die Musik, die Texte, sie sind alle in meinem Kopf und jedes Element muss kommuniziert und zum Leben erweckt werden, um einen Track daraus entstehen lassen zu können. Ich bin schon immer durch die großen Filmregisseure wie Stanley Kubrick und PT Anderson inspiriert worden und wenn man genauer darüber nachdenkt, haben sie einen ähnlichen Ansatz. Sie beginnen mit einer Vision und nutzen diese dann um mit Hilfe der Schauspieler, Kameramänner und Cutter den fertigen Film daraus zu kreieren.”

Zu den Kollaborateuren auf “The Journey Man” gehört Natalie Duncan, die in der dreiteiligen BBC-Reihe “Goldie’s Band By Royal Appointment” entdeckt wurde und später den Gesang für Goldies Single “Freedom“ lieferte. Weitere Sänger auf diesem Album sind Terri Walker, Tyler Lee Daly, Natalie Williams, José James, Naomi Pryor sowie Goldie’s Frau Mika Wassenaar Price.

Tracklist:
Part one:
01. Horizons
02. Prism
03. Mountains
04. Castaway
05. The Mirrored River
06. I Adore You – Goldie vs. Ulterior Motive
07. I Think Of You
08. Truth ft José James

Part two:
09. Redemption
10. Tu Viens Avec Moi?
11. The Ballad Celeste
12. This Is Not A Love Song
13. The River Mirrored
14. Triangle
15. Tomorrow’s Not Today
16. Run Run Run

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.