„Free Your Mind“: En Vogue sind zurück

En Vogue (foto: wikimedia/aroundtheclock)

Mit „Free Your Mind“ landeten En Vogue 1992 einen Welthit. Jetzt erlebt die Single einen zweiten Frühling – dank Netflix.

Es war (und ist) ein Song mit einer starken Botschaft: „I said free your mind and the rest will follow; be color-blind, don’t be so shallow …“ – eine Hymne gegen Vorurteile und für Frauen-Power. Bis heute hat die Nummer nichts von ihrer Durchschlagskraft eingebüßt. Das ist auch Netflix nicht entgangen. Der Streaming-Anbieter hat mit der Band in Berlin ein neues Video zu dem Lied gedreht – und verwendet es auf den Soundtracks von Netflix-Produktionen wie „Orange Is The New Black“ und „Glow“.

„Diese Serien sind so toll, weil sie Frauen zeigen, die sich zusammenschließen, um für ihre Rechte zu kämpfen. Es ist so wichtig, die Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und wir sind stolz darauf, Teil dieses Vermächtnisses zu sein“, so die Band am Rande der Dreharbeiten zur „Bild“-Zeitung. Es fühle sich nach wie vor prima an, diese Befreiungshymne zu performen.

So sah damals übrigens das Original-Video aus:

Neues Material soll es aber auch bald geben: Für Ende 2017 ist die Veröffentlichung des Albums „Electric Café“ angedacht. Es wäre der erste Longplayer der Band aus Oakland seit 2004.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.