„Deadly Valentine“: Charlotte Gainsbourg mit neuem Video

Charlotte Gainsbourg (foto: warner music/amy troost)

Nachdem Charlotte Gainsbourg kürzlich den Titeltrack ihres kommenden Albums „Rest“ vorausschickte, erscheint heute die Key-Single „Deadly Valentine“. Erneut zeigt sich die britisch-französische Ausnahmekünstlerin darin von ihrer ganz persönlichen Seite – ein Novum auf dem neuen Album, für das sie erstmals die Texte selbst schrieb.

„Ich stand im Schatten meines Vaters (Serge Gainsbourg) und hätte mich nie getraut,Texte auf Französisch zu schreiben”, erklärt sie dazu. Die Auseinandersetzung mit dem Tod ihrer Schwester bewirkte jedoch, dass sie Songs über Themen wie Verlust, das öffentliche Leben und Kindheitsängste schrieb.

„Rest“ erscheint am 17.10. und ist das erste Album von Charlotte Gainsbourg seit sieben Jahren. Produzent ist SebastiAn (EdBanger Records), an der Entstehung waren außerdem hochkarätige Gäste wie Sir Paul McCartney, Guy-Manuel de Homem-Christo (Daft Punk), Connan Mockasin, Owen Pallet und weitere beteiligt.

„Rest“ bildet eine Brücke zwischen England und Frankreich, zwischen ihrer Mutter und ihrem Vater, und es präsentiert einen konstanten Dialog um die Themen Wurzeln und Herkunft, die in den Texten, welche sie auf Englisch und Französisch singt, zutage treten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.