„CopKKKilla“: Haftbefehl antwortet auf Böhmermann

Mit seiner Gangsta-Rap-Parodie „Ich hab Polizei!“ hat Pol1z1stens0hn aka TV-Moderator Jan Böhmermann in der vergangenen Woche für Aufsehen gesorgt. Der Song stürmte bereits die Top 10 der Download-Charts. Die Rap-Szene fühlt sich verschaukelt, aus dieser Ecke hagelt es Kritik. Der Rapper Haftbefehl hat nun mit einem eigenen Song auf Böhmermann geantwortet.

Haftbefehl hat das Video zu „CopKKKilla“ auf Facebook mit dem Hashtag  #ollischulzistimmernochcooler gepostet. Nicht das erste Mal, dass die beiden öffentlich aneinander geraten. Erst Anfang 2015 veröffentlichte Haftbefehl – ebenfalls via Facebook – einen offenen Brief, in dem er Böhmermann als „schlechten Abklatsch von Markus Lanz“ beleidigte und ihn bat,  ihm keine weiteren Interviewanfragen mehr zu stellen.

Böhmermann konterte, indem er Haftbefehls „Lass die Affen Aus’m Zoo“  durch den Kakao zog. Scheinen sich nicht riechen zu können, die beiden. Oder ist das alles nur clevere Inszenierung? Beide sollen ja auch privat mit Olli Schulz ganz gut können…  Auch die Schnelle, in der Hafti auf den Song mit einem derart aufwendigen Video reagieren konnte, verwundert.

Zuvor hatte Böhmernann aber auf jeden Fall ernst gemeinte Kritik vom Journalisten und Sido-Entdecker Marcus Staiger einstecken müssen. Staiger hatte sich in einem offenen Brief an den Moderator gewandt.

„Weißt du, Jan, auch wenn du das nicht wahrhaben willst und dich wahrscheinlich wirklich für relativ schlau und fortschrittlich hältst, das, was du und deine Journalisten-Kolleginnen und -Kollegen da machen, ist einfach nur standesgemäße Überheblichkeit. Das Bildungsbürgertum schlägt zurück: Jeglichen Inhalt in den Texten ignoriert ihr vollkommen und macht euch nur noch über die Form lustig. Ihr verarscht Leute, weil sie weniger Bildung haben, weil sie weniger Geld besitzen und weil sie gesellschaftlich unter euch stehen. Das ist schon ganz cool.“