Coasts – Modern Love

Es ist Samstag. Zeit also für das Video der Woche. Diesmal kommt’s aus Bristol: „Modern Love“ der fünfköpfigen Indie-Pop-Band Coasts.

Wie es eben so ist mit jungen Künstlern: Sofort gehen die Schubladen auf. Nicht anders bei den Coasts, die gerne mal Künstlern wie Bastille, Two Door Cinema Club und The 1975 verglichen wurde. Mit „Modern Love“ hat die Combo gerade eine neue Single am Start, die übrigens von Mike Spencer (Rudimental) produziert wurde.

Ganz unbekannt ist die Band hierzulande jedoch nicht: Ihre Single „Rush of Blood“ ist im Matthias-Schweighöfer-Film „Der Nanny“ zu hören.

Nach ihrer Amerika-Tour wird die Band ab Ende Mai auch in Europa auftreten, darunter in Hamburg (30. Mai, Molotow) und Berlin (31. Mai, Magnet Club). Im Sommer folgen Festivalauftritte beim Isle of Wight Festival und Reading & Leeds Festival.

Coasts arbeiten gerade an ihrem Debütalbum, das noch dieses Jahr erscheinen soll.

Konzerttermine:
30.05. Hamburg, Molotow
31.05. Berlin, Magnet