Blood Simple

Blood Simple (foto: studiocanal)

Our Rating

8 Studiocanal

8

Mit „Blood Simple“, dem Erstlingswerk der Coen-Brüder, bringt Studiocanal nun den nächsten Klassiker als Director’s Cut Special Edition auf den Markt. Der Streifen liegt ab dem 16. November auf Blu-Ray und DVD fürs Heimkino vor. Eine Geschichte über Liebe, Verrat, Misstrauen und Mord.

Es ist ein düsterer Thriller, mit dem die Coen-Brüder 1984 das erste Mal auf sich aufmerksam machten. Die Story ist schnell erzählt: Weil seine Frau Abby (Frances McDormand) lieber mit seinem Angestellten Ray (John Getz) in die Küste hüpft, heuert der texanische Barbesitzer Marty (Don Hedaya) den schmierigen Privatschnüffler Visser (M. Emmet Walsh) an, um die untreue Gattin samt Liebhaber erst zu überführen und schließlich ermorden zu lassen. Visser sackt zwar die Kohle ein, bringt dann jedoch statt den beiden seinen Auftraggeber um die Ecke. Alle Spuren führen nun zu Abby und Ray …

Das minimalistisch inszenierte Coen-Debüt schlug damals ein wie eine Bombe. Nicht an den Kinokassen, wo der Streifen nur so lala erfolgreich war, sondern bei den Kritikern. Der mit Dialogen sparsam hantierende Thriller, bei dem Joel Regie führte und Ethan das Drehbuch schrieb, ist kein klassischer „Whodunit“, sondern drängt den Zuschauer von Beginn an in die Rolle des Allwissenden. Das tut der Spannung keinen Abbruch, weil man sich immer wieder die Frage stellt, was denn wohl als Nächstes passiert. Die Charaktere – mit Abby und Ray mag man tatsächlich mitleiden, obwohl auch sie Dreck am Stecken haben – sind nämlich unterdessen komplett ahnungslos und begeben sich so auf einen selbstzerstörerischen Pfad. Auch, weil sie ständig Fehler machen. Es passiert also viel Unerwartetes, Unvorhersehbares. Grandios sind zudem die Schauspieler in diesem düsteren Stück, allen voran M. Emmet Walsh, der als zwielichtiger Detektiv und moralbefreiter Killer ganz klar der MVP des Streifens ist.

Anzeige

Fazit: Nicht nur aus filmhistorischen Gründen sehenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.