Amy Macdonald kündigt neues Album an

Die britische Solo-Künstlerin Amy Macdonald meldet sich mit einem neuem Album zurück. „Under Stars“ soll im Frühjahr 2017 erscheinen. Einen ersten Track, „Down By The Water“, gibt es bereits jetzt zu hören.

Macdonald gehört zweifellos zu den erfolgreichsten britischen Solo-Künstlerinnen der letzten zehn Jahre, hat mit ihren letzten beiden veröffentlichten Alben je Platz eins der deutschen Albumcharts erobert, mit ihrem Debüt einen Rekord aufgestellt (für über 1 Million verkaufte Alben) und wurde dafür mit zwei „Echo“-Awards belohnt. Jetzt meldet sich die Sängerin mit einem neuen Werk zurück: „Under Stars“ erscheint am 17. Februar 2017. Das Ding kann direkt vorbestellt werden.

Das Album entstand in Kooperation mit Scot Cam Blackwood (George Ezra, Florence and the Machine) und dem Produzenten-Duo My Riot (London Grammar, Birdy), die Arbeit daran nahm fast zweieinhalb Jahre in Anspruch, wie die 29-Jährige erzählt: „Das ist die längste Zeit, die ich je für ein Album gebraucht habe. Während der Entstehung wollte ich, dass alles schneller passiert, aber jetzt, wo alles fertig ist, bin ich sehr froh, dass wir uns die Zeit genommen haben.“

Einen ersten Vorgeschmack gibt es mit dem Song „Down By The Water (Akustik Version)“, den man bei Vorbestellung direkt herunterladen kann und zu dem es auch bereits ein Video gibt.

TRACKLISTING 
1. Dream On
2. Under Stars
3. Automatic
4. Down by The Water
5. Leap of Faith
6: Never Too Late
7: The Rise & Fall
8: Feed My Fire
9: The Contender
10: Prepare to Fall
11: From The Ashes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.