Alvaro Soler – El Mismo Sol

Junge spanische Sounds, sommerliche Rhythmen: Alvaro Soler stiftet mit „El mismo sol“ unser Video der Woche.

„Von Osten bis Westen, unter der gleichen Sonne“ – Die Single „El mismo sol“ vereint, wofür die Musik Alvaros steht. Es ist ein mitreißender, leichtfüßiger Song, der Internationalität und Spaß versprüht. Ein von Handclaps getriebener Rhythmus gepaart mit verspielten Gitarren, Xylophon und einem eingängigen Akkordeon-Riff. Der Song trägt, wie alle anderen auf dem Album, klar Alvaros Handschrift: Rhythmusbetonte, sommerliche Vibes – das geht ins Ohr.

Alvaro ist 24 Jahre alt. Als Sohn eines Deutschen und einer Spanierin ist er in Barcelona und Tokio mehrsprachig aufgewachsen und hat schon früh angefangen, mit seinem Bruder Musik zu machen. Zusammen haben sie eine Band gegründet und auch eigene Songs geschrieben. „Die Musik war immer mit das Wichtigste in meinem Leben. Wenn es mal Stress oder so gab, tat es gut, sich einfach kopfüber in die Musik stürzen zu können.“

Auf einer Reise nach Berlin trifft er dort auf ein Produzentenduo. Spanisches Temperament stößt auf Berlins urbanen Flair. Das Studio dient für sie dabei als musikalische Spielwiese: In Vintage-Keyboards, Percussion, Gitarren, Xylophonen und Lo-Fi-Sounds finden sie ihren kreativen Kern. Das Album nehmen sie schließlich in Berlin und Barcelona auf, was dem Sound den letzten Schliff verleiht.

„Ettern Agosto“ erscheint im Juni diesen Jahres und hat nicht nur das Ziel, die Menschen in Barcelona und Berlin zum Mitsingen und -tanzen zu bringen, sondern auch in Paris, Stockholm, Rom oder Amsterdam. Warum auch nicht? Letztlich sind wir ja alle unter der selben Sonne – „bajo el mismo sol“.