Alessia Cara – Scars To Your Beautiful

Mehr Toleranz und Akzeptanz – das ist die Botschaft, die hinter dem speziell für Deutschland gedrehten Video zum Song „Scars To Your Beautiful“ von Alessia Clara steckt. 

Alessia rief ihre deutschen Fans vor einigen Wochen dazu auf, ihre eigene Geschichte zum Song zu erzählen und unter dem Hashtag #ScarsStory zu posten. Aus den eingereichten Clips ist so die deutsche Version des Videos zu „Scars To Your Beautiful“ entstanden.

Die US-amerikanische „Teen Vogue“ hat „Scars To Your Beautiful“ bereits als „eine der tiefgründigsten und poetischsten Hymnen für mehr Selbstbewusstsein“ bezeichnet. Die Sängerin und Songwriterin eroberte mit der Single in den vergangenen Woche Platz eins der deutschen Airplaycharts.

„Die Welt versucht uns ja manchmal einzureden, dass wir unglücklich sein müssen, weil wir gewisse Schönheitsstandards womöglich nicht erfüllen“, meint Alessia. „Mit ‘Scars To Your Beautiful’ will ich alle daran erinnern, dass sich Schönheit nicht auf einen Look, auf eine Größe, eine Form oder eine Farbe festnageln lässt. Schönheit existiert auf vielfältige Weise – mal ist sie greifbar, mal ist sie das nicht, mal ist sie innerlich, mal äußerlich. Wir müssen das endlich begreifen.“

„Scars To Your Beautiful“ ist nicht der erste große Wurf der jungen Sängerin mit der voluminösen Soulstimme. Mit ihrer ersten Single „Here“ sorgte Alessia Cara für viel Aufsehen, die Anti-Party-Hymne wurde 2015 für die 20-Jährigen der Durchbruch. Über 100 Millionen Mal wurde „Here“ allein bei YouTube angesehen. Das Debütalbum „Know-It-All“ – randvoll mit coolem Pop und cleveren Texten – schoss auf Platz neun der US-Billboardcharts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.