Jamie-Lee Krewitz zum ESC 2016

Jamie-Lee Krewitz zum ESC 2016

Krewitz setzte sich dabei gegen neun weitere Acts durch. Im Finale stand sie Avantasia und Alex Diehl gegenüber.

Letztlich landeten die Melodic-Metaller von Avantasia auf Platz drei landeten (21,6%), Singer-Songwriter Alex Diehl auf Platz zwei. Krewitz konnte derweil 44,5% aller Anruferstimmen auf sich vereinen.

Beim Eurovision Song Contest am 14. Mai im Stockholmer Ericsson Globe wird sie mit dem Titel „Ghost“ antreten.